Medizinische Universität Graz Austria/Österreich - Forschungsportal - Medical University of Graz

Logo MUG-Forschungsportal

Gewählte Publikation:

Lerchegger, S.
Screening- und Assessmentinstrumente zur Erfassung von Mangelernährung für ältere Personen - Review und Bewertung von Screening- und Assessmentinstrumenten
Masterstudium; Gesundheits- und Pflegewissenschaft; [ Masterarbeit ] Graz Medical University; 2015. pp. [OPEN ACCESS]
FullText

 

Autor/innen der Med Uni Graz:
BetreuerInnen:
Bauer Silvia Maria
Lohrmann Christa
Altmetrics:

Abstract:
Die Altersstruktur hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert und der Anteil der über 65-jährigen Menschen in Österreich hat stark zugenommen. Bei Personen über 70 Jahren leiden rund 40% an Mangelernährung, welche oft unerkannt bleiben und nicht erfasst werden. Die ungünstigen Auswirkungen von Mangelernährung lassen sich durch die Erfassung mit geeigneten Screening- und Assessmentinstrumenten und durch eine adäquate Ernährungstherapie vermeiden. Ziel dieser Masterarbeit ist es, einen Überblick zu internationalen Screening- und Assessmentinstrumenten zur Erfassung von Mangelernährung bei Personen über 65 Jahren im Krankenhaus und in der Langzeitpflege zu geben. Die Recherche wurde im Zeitraum von 06. August 2014 bis 09. Dezember 2014 in englischer und in deutscher Sprache durchgeführt. Die systematische Literaturrecherche erfolgte in zwei Schritten in ausgewählten Datenbanken und Suchmaschinen. Der erste Schritt der Recherche umfasste die Identifizierung von Screening- und Assessmentinstrumenten zur Erfassung von Mangelernährung bei Personen über 65 Jahren im Krankenhaus und in der Langzeitpflege. Im zweiten Schritt der Recherche wurde versucht weiterführende Informationen bezüglich der psychometrischen Eigenschaften zu den in Suche eins identifizierten Instrumenten zu bekommen. Insgesamt konnten 19 Screening- und Assessmentinstrumente zur Erfassung von Mangelernährung bei Personen über 65 Jahren im Krankenhaus und in der Langzeitpflege identifiziert werden. Von den 19 Screening- und Assessmentinstrumenten wurden fünf aus diversen Gründen ausgeschlossen. Von den verbleibenden 14 Instrumenten sind fünf Instrumente für die alleinige Anwendung im Krankenhaus, zwei für die Anwendung nur in der Langzeitpflege gedacht, sowie sieben für die Anwendung im Krankenhaus und in der Langzeitpflege. Aufgrund der Erkenntnisse der vorliegenden Arbeit ist es derzeit nicht möglich eine Empfehlung zur praktischen Anwendung eines Screenings- und Assessmentinstrumentes zur Erfassung von Mangelernährung bei Personen über 65 Jahre im Krankenhaus und in der Langzeitpflege zu geben. Die Screening- und Assessmentinstrumente unterscheiden sich im Aufbau, und sind nur teilweise auf die psychometrischen Eigenschaften hin getestet. Für die weitere Überprüfung der psychometrischen Eigenschaften würde die Autorin in Österreich den „Innsbruck Nutrition Score“, das „Qualitätssicherungs Konzept Essen/Trinken im Alter“ und die „Pflegerische Erfassung von Mangelernährung und deren Ursachen“ empfehlen.

© Meduni Graz Impressum