Medizinische Universität Graz Austria/Österreich - Forschungsportal - Medical University of Graz

Logo MUG-Forschungsportal
ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.nat. Dr.scient.med. Erwin Petek
Diagnostik und Forschungszentrum für Molekulare BioMedizin
Diagnostik und Forschungsinstitut für Humangenetik
stv. LeiterIn
Neue Stiftingtalstraße 2
8010 Graz
Email: erwin.petek(at)medunigraz.at
Tel: +43/316/ 385-73820
Medonline-Visitenkarte

Wissenschaftszweige, Statistik Austria Klassifikation

Wissenschaftliche Fachkenntnisse

Laufbahn

2019 Studienrektor
2015 Ersatzmitglied des wissenschaftlichen Ausschusses für Genanalysen und Gentherapie am Menschen (Experte aus dem Bereich Medizinische Genetik/Humangenetik) - Bundesministerium für Gesundheit.
2015 Zuerkennung der Berufsbezeichnung "European Clinical Laboratory Geneticist" des European Board of Medical Genetics
2014 Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst durch den Herrn Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer
2013 Sprecher der Studienkommission "Postgraduale Ausbildungen"
2012 -2019 Vizestudienrektor
2007 Unternehmerprüfung der österreichischen Wirtschaftskammer
2007 Zertifikat "GMP/GLP Beauftragter im analytischen Labor" (Human Technologie Styria)
2003 Abschluss der Ausbildung und Zuerkennung der Berufsbezeichnung „Fachhumangenetiker“ der Österreichischen Gesellschaft für Humangenetik
2002 -2004 Medizinische Universität Graz Promotion zum Doktor der Medizinischen Wissenschaften
2002 Vereidigung zum „Allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständiger“ für die Fachbereiche: Menschliche Erbbiologie Medizinische und chemische Labordiagnostik (Humangenetik)
2001 Ernennung zum „außerordentlichen Universitätsprofessor“
2001 Habilitation zum Univ.-Doz. für Medizinische Biologie und Humangenetik
2000 -2001 “Postdoctoral Research Fellow” am “Department of Genetics and Genome Biology, Hospital for Sick Children, Toronto” unter Prof. Stephen W. Scherer und Prof. L. C. Tsui
1995 -1997 Paris-Lodron Universität Salzburg Karl-Franzens Universität Graz Doktoratsstudium (summa cum laude) in den Fächern „Molekulare Genetik“ und „klinische Humangenetik“
1990 -1995 Paris-Lodron Universität Salzburg Diplomstudium Biologie/Genetik Abschluss des Studiums unter Mindeststudiendauer
1986 -1990 Militärrealgymnasium (MILRG)/Wiener Neustadt

Auszeichnungen

2004 Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik, Marburg
1999 “Bank Austria Preis”, Vergabe durch den Rektor der Karl-Franzens Universität Graz

Funktionen/Mitgliedschaften in Wissenschaftlichen Gesellschaften

2004 -2013 Österreichische Gesellschaft für Humangenetik
Rechnungsprüfer

Herausgeberfunktionen in wissenschaftlichen Zeitschriften

2005 -2014 CURRENT PSYCHIATRY REVIEWS: Editorial Advisory Board

Fachgutachter für wissenschaftliche Zeitschrift

2013 -2013 REPRODUCTIVE SCIENCES
2011 -2011 AMERICAN JOURNAL OF MEDICAL GENETICS
2011 -2011 EUROPEAN JOURNAL OF HUMAN GENETICS
2007 -2007 HUMAN REPRODUCTION
2006 -2006 FETAL DIAGNOSIS AND THERAPY
2005 -2010 AMERICAN JOURNAL OF MEDICAL GENETICS
2005 -2010 AM J MED GENET PART A

Gutachter/in externe Berufungen u. Habilitationen

2006 Externe Berufung: Gutachter: University of Toronto/ Faculty of Medicine Professor/Department of Psychiatry /Dr. J. Vincent

Gutachter/in Förderinstitutionen

2012 -2012 Österreichische Nationalbank - Österreich

Organisator/in Veranstaltung, Vorsitze

2017 Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Humangenetik
Organisator/in
2013 Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung
Wissenschaftlicher Beirat/Beirätin
2012 Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Humangenetik
Organisator/in
2007 Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Humangenetik
Wissenschaftlicher Beirat/Beirätin
© Meduni Graz Impressum