Medizinische Universität Graz Austria/Österreich - Forschungsportal - Medical University of Graz

Logo MUG-Forschungsportal
ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Igor Knez
Klinische Abteilung für Herzchirurgie
1. stv. Abteilungsleiter/in
Auenbruggerplatz 29
8036 Graz
Email: igor.knez(at)medunigraz.at
Tel: +43/316/ 385-80527
Medonline-Visitenkarte

Wissenschaftszweige, Statistik Austria Klassifikation

Wissenschaftliche Fachkenntnisse

Laufbahn

2006 Approbation als Facharzt für Chirurgie und Herzchirurgie in Kroatien
2005 Kinderherzchirurgische Ausbildung als SpR und „senior overseas fellow“ an der kinderherzchirurgischen Abteilung des Royal Brompton Hospital in London (Mr. H. Uemura, Mr. DF Shore, Mr B. Sethia)
2004 Approbation als Facharzt für Chirurgie und Herzchirurgie in England
2004 -2006 Mr Jim Oury in Missoula/Montana/USA (Homografting) Mr Stephen Westaby am John Radcliffe Hospital/Oxford/UK (biologischer Herzklappenersatz) Mr Bryn Williams am London Bridge Hospital/London/UK (Fast Track) Prof. Sergeant in Leuven University/Belgien (OPCAB) Prof. PR Vogt an der Universität Giessen/D (Kinderherzchirurgie, Transplantation) Mr H. Uemura, Mr. DF Shore, Mr B. Sethia am Royal Brompton Hospital/London/UK (Kinderherzchirurgie, arterieller Switch bei TGA, RVOT Rekonstruktion, Fontan Palliation)
2002 Dekret Facharzt für Herzchirurgie, approbiert durch Österreichische Ärztekammer
2001 Approbation als Facharzt für Chirurgie und Herzchirurgie in Deutschland
2001 Habilitation and Venia docendi
2001 -2002 Stationsführender Oberarzt an der Klinik für Herz-, Kinderherz- und Gefässchirurgie, Justus Liebig Universität/Giessen/Deutschland, Ausbildung bei Univ.Prof. Dr. PR Vogt, Zürich and Giessen
2000 Nukleusmitglied der Arbeitsgruppe „Homografting und Biotechnical Engeneering“ des ÖBIG (Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen“, Österreichisches Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Wien
2000 Verleihung des “C.W. Lillehei Awards“ der “European Association of Cardio-Thoracic Surgery“ (EACTS) für die beste Originalpublikation am internationalen EACTS-STS Kongress in Frankfurt.
1999 -2002 Ausbildung zum Facharzt für Herzchirurgie an der Klinischen Abteilung für Herzchirurgie Graz (Univ.Prof. Dr. B.Rigler)
1999 Dekret Facharzt für Allgemeinchirurgie, approbiert durch Österreichische Ärztekammer
1993 intermittierend praktische und wissenschaftliche Tätigkeit an der Klinischen Abteilung für Kinderkardiologie der Universitätskinderklinik Graz (Univ.Prof. Dr. A.Beitzke)
1992 -1993 Ausbildung in Traumatolotgie im Krankenhaus Kapfenberg
1992 -1999 Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinchirurgie an der Universitätsklinik für Chirurgie, Graz
1992 Promotion zum „Doktor der gesamten Heilkunde“

Auszeichnungen

2000 C. Walton Lillehei Award der EACTS (European Association of Cardio-Thoracic Surgery)

Funktionen/Mitgliedschaften in Wissenschaftlichen Gesellschaften

2010 -2012 Arbeitsgruppe "Zell- und Gewebetherapie"
Vorsitz
2009 -2018 Josef Krainer - Steirisches Gedenkwerk
Mitglied des Beirates, Gutachter
2009 -2018 Europäische Gesellschaft für Herz-Thoraxchirurgie
Vollmitglied
2008 -2018 Politicum
Wissenschaftlicher Beirat
2006 -2018 Österreichische Gesellschaft für Kardiologie
Vollmitgliedschaft
2006 -2018 Arbeitsgruppe für "Kongenitale Herzfehler im Erwachsenenalter" der Österreichischen Gesellschaft für Kardiologie
Nucleusmitglied
2000 -2018 Arbeitsgruppe für "Pädiatrische Kardiologie" der Österreichischen Gesellschaft für Kinderheilkunde
Vollmitgliedschaft
2000 -2010 Österreichische Gesellschaft für minimal-invasive Chirurgie
Vollmitgliedschaft
2000 -2018 Austrotransplant
Vollmitgliedschaft
1999 -2018 International Society of Minimally Invasive Cardiac Surgery
Vollmitgliedschaft
1998 -2018 Österreichische Gesellschaft für Herz- und thorakale Aortenchirurgie
Vollmitgliedschaft
1996 -2018 International Society of Heart Valve Disease
Vollmitgliedschaft
1996 -2004 British Medical Society
Vollmitgliedschaft
1995 -2018 Österreichische Gesellschaft für Chirurgie
Vollmitgliedschaft

Fachgutachter für wissenschaftliche Zeitschrift

2014 -2018 WIENER KLINISCHE WOCHENSCHRIFT
2010 -2018 INTERACTIVE CARDIOVASCULAR AND THORACIC SURGERY
2009 -2018 EUROPEAN JOURNAL OF CARDIO-THORACIC SURGERY
2009 -2018 EUROPEAN JOURNAL OF SURGERY
2005 -2018 Journal für Kardiologie

Gutachter/in externe Berufungen u. Habilitationen

2009 Externe Berufung: Mitglied: Medizinische Universität Graz Nachbesetzung Univ.Prof.Dr. Kerl
2008 Externe Berufung: Mitglied: Medizinische Universität Graz Univ.Prof.Dr. Albrecht Beitzke

Gutachter/in Förderinstitutionen

2011 -2018 ÖNB - Österreichische Nationalbank - Österreich
2015 -2018 Medizinisch-Wissenschaftlicher Fonds des Bürgermeisters der Bundeshauptstadt Wien Magistratsabteilung 40 - Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht - Österreich
2011 -2018 Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung - Schweiz

Gutachter/in Organisation

2018 Josef Krainer - Steirisches Gedenkwerk
2018 Politicum

Organisator/in Veranstaltung, Vorsitze

2018 Jahrestagung ÖKG
Wissenschaftlicher Beirat/Beirätin
2014 Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie und der assoziierten Fachgesellschaften
Vorsitz
2013 Nukleus Sitzung der AG Angeborene und Erworbene Herzfehler
Wissenschaftlicher Beirat/Beirätin
2013 Jahrestagung der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft 2013
Vorsitz
2012 Transition of children with cardiac disease into adult age - challenges and recommendations
Vorsitz
2011 Bail Outs
Mitglied Organisationskomitee
2011 40. Jahrestagung- Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie; FeB 13-16, 2011; Stuttgart, Germany.
Vorsitz
2008 Reform des Gesundheitssystems
Wissenschaftlicher Beirat/Beirätin
2008 5th Joint Meeting of the German, Swiss and Austrian Societies of Thoracic and Cardiovascular Surgery
Vorsitz
© Meduni Graz Impressum