Medizinische Universität Graz Austria/Österreich - Forschungsportal - Medical University of Graz

Logo MUG-Forschungsportal
Assoz. Prof.in Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in rer.nat. Nadia Dandachi
Klinische Abteilung für Onkologie
Forschungseinheitsleiter/in
Epigenetische und genetische Tumorbiomarker
Email: nadia.dandachi(at)medunigraz.at
Tel: +43/316/385-80624
http://www.onkologie-graz.at
Medonline-Visitenkarte

Wissenschaftszweige, Statistik Austria Klassifikation

Wissenschaftliche Fachkenntnisse

Laufbahn

2013 Assoziierte Professorin, Klinische Abteilung für Onkologie, Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz, Österreich
2013 Leiterin der Forschungseinheit epigenetische und genetische Tumorbiomarker
2012 Assistenzprofessorin an der Klinischen Abteilung für Onkologie, Medizinische Universität Graz
2012 -2013 Posdoc am McMaster Stem Cell and Cancer Research Institut (Singh Lab), McMaster University, Canada
2009 Habilitation in Pathophysiologie und Immunologie
2002 Molekularbiologin und wissenschaftliche Leiterin des onkologischen Forschungslabors an der Klinischen Abteilung für Onkologie, MUG (Leiter: Univ.-Prof. Dr. H. Samonigg)
2001 -2002 Molekularbiologin und wissenschaftliche Leiterin des immunhistologischen und molekularbiologischen Labors am Institut für Pathologie an den Landeskliniken Salzburg
1998 -2001 Doktoratsstudium der Allgemeinen Biologie und Genetik an der Universität Salzburg und Dissertation am Institut für Pathologie der Landeskliniken Salzburg; Arbeitstitel „Her-2/neu Onkogen beim Mammakarzinom“
1991 -1998 Studium der Biologie an der Paris-Lodron Universität Salzburg und Diplomarbeit mit dem Titel ”Tenascin-C in humanen Mammakarzinomen” am Institut für Pathologie der Landeskliniken Salzburg (Betreuerin Univ.-Doz. Dr. Cornelia Hauser-Kronberger) in Kooperation mit der Österr. Akademie der Wissenschaften, Institut für Molekularbiologie Salzburg

Fachgutachter für wissenschaftliche Zeitschrift

2016 -2016 NUCLEIC ACIDS RESEARCH
2016 -2016 BRITISH JOURNAL OF CANCER
2016 -2016 ONCOTARGET
2016 -2016 JOURNAL OF MOLECULAR DIAGNOSTICS
2015 -2016 BMC CANCER
2014 -2014 BMC CANCER
2014 -2015 TUMOUR BIOLOGY
2014 -2016 CANCER LETTERS
2014 -2014 BREAST CANCER RESEARCH
2013 -2014 BMC CANCER
2012 -2012 JOURNAL OF MOLECULAR DIAGNOSTICS
2011 -2012 JOURNAL OF MOLECULAR DIAGNOSTICS
2011 -2011 CLINICAL COLORECTAL CANCER
2011 -2012 CANCER LETTERS
2011 -2011 BREAST CANCER RESEARCH AND TREATMENT
2009 -2009 BMC CANCER
2009 -2009 JOURNAL OF CELLULAR AND MOLECULAR MEDICINE
2008 -2013 CLINICAL BIOCHEMISTRY
2008 -2013 NUCLEIC ACIDS RESEARCH
2007 -2007 GYNECOLOGIC ONCOLOGY
2006 -2007 CLINICAL CHEMISTRY
2004 -2005 BREAST CANCER RESEARCH
2003 -2004 JOURNAL OF CLINICAL PATHOLOGY

Gutachter/in Förderinstitutionen

2016 -2016 Hans und Blanca Moser-Stiftung - Österreich
2014 -2016 Jubiläumsfond der Österreichischen Nationalbank - Österreich
2010 -2013 Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (ÖNB) - Österreich
2011 -2013 PMU-FFF, Paracelsus Medical University Research Fund - Österreich
© Meduni Graz Impressum