Medizinische Universität Graz Austria/Österreich - Forschungsportal - Medical University of Graz

Logo MUG-Forschungsportal
Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr.med.univ. Daniel Scherr
Klinische Abteilung für Kardiologie
Forschungseinheitsleiter/in
Clinical and translational cardiac arrhythmia research
Email: daniel.scherr(at)medunigraz.at
Tel: ++43 316 385 12544
Medonline-Visitenkarte

Wissenschaftszweige, Statistik Austria Klassifikation

Wissenschaftliche Fachkenntnisse

Laufbahn

2017 -2018 ESC/EHRA DASCAM Europäischer Universitätslehrgang für Führungskräfte in kardiovaskulärer Medizin; Universität Maastricht / NL
2016 DFP Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer
2016 Leiter; Research Unit "Clinical and translational cardiac arrhythmia research", Medizinische Universität Graz
2016 Zusatzfacharzt für Internistische Sportheilkunde
2015 Assoziierter Professor; Klinische Abteilung für Kardiologie, Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz
2015 ESC/EHRA Certified Electrophysiology Specialist (Level 2)
2015 ESC/EHRA Proctor Fellowship in Invasiver Electrophysiologie / Katheterablation bei Herzrhythmusstörungen; Service de Rhythmologie et Electrophysiologie, Hôpital Cardiologique du Haut-Lévêque, Université Victor Segalen Bordeaux, Frankreich
2014 -2015 Universitätslehrgang Führungskräfte im Gesundheitssystem, Medizinische Universität Graz
2014 Zusatzfacharzt für Internistische Intensivmedizin
2013 -2015 ESC/EHRA Certified Electrophysiology Specialist (Level 1)
2012 Proctor Katheterablation bei Herzrhythmusstörungen
2012 -2014 Scientific Staff; Ludwig Boltzmann Institut für Herzinsuffizienzforschung Graz
2012 Zusatzfacharzt für Kardiologie
2010 -2015 Assistenz-Professor; Klinische Abteilung für Kardiologie, Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz
2010 -2012 ESC/EHRA Fellowship in invasiver Elektrophysiologie / Katheterablation bei Herzrhythmusstörungen; Service de Rhythmologie et Electrophysiologie, Hôpital Cardiologique du Haut-Lévêque, Université Victor Segalen Bordeaux II, Bordeaux, Frankreich; Betreuer: Univ.Prof. Dr. Michel Haissaguerre
2010 Habilitation im Fach Innere Medizin; Medizinische Universität Graz
2009 Facharzt für Innere Medizin
2009 Notarztdiplom
2009 -2010 Universitäts-Assistent (Laufbahnstelle); Klinische Abteilung für Kardiologie, Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz
2007 -2008 Graduate Training Program in Clinical Investigation; Johns Hopkins University, Bloomberg School of Public Health, Baltimore, USA
2006 -2007 Meet the Masters Heart Rhythm Management Fellowship
2006 -2008 Research Fellowship; Division of Cardiology, Department of Medicine, Johns Hopkins University School of Medicine, Baltimore, USA; Betreuer: Univ.Prof. Dr. Hugh Calkins
2005 Studienaufenthalt; Division of Cardiology, Beth Israel Deaconess Hospital, Harvard University, Boston, USA; Univ.Prof. Dr. Mark Josephson
2002 -2009 Assistenzarzt; Klinische Abteilung für Kardiologie, Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz
2001 -2002 Turnusarzt; LKH Graz
1999 Promotion zum Dr.med.univ.; Karl-Franzens-Universität Graz
1999 -2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter; Abteilung für Internistische Pharmakotherapie, Universitätsklinik für Innere Medizin, Karl-Franzens-Universität Graz

Auszeichnungen

2017 Best Abstract Preis; Jahrestagung der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft, Salzburg; Erstautor: Ass. Dr. Martin Manninger, MUG ("Increased arrhythmia stability in hypertensive heart disease is not associated with increased rotational activity in porcine model of atrial fibrillation")
2017 Forschungsstipendium; Österreichische Kardiologische Gesellschaft ("Mechanismen der Entstehung von Vorhofflimmern bei Hyperglykämie")
2016 Wissenschaftspreis für Herz-Kreislaufforschung; Österreichischer Herzfonds ("Five-year outcome of catheter ablation of persistent atrial fibrillation using termination of atrial fibrillation as a procedural endpoint")
2016 Werner Klein Preis für Herz-Kreislaufforschung; Österreichische Kardiologische Gesellschaft
2015 Forschungsstipendium; Österreichische Kardiologische Gesellschaft ("Einfluss des Risikofaktors arterielle Hypertonie auf die Progression von Vorhofflimmern")
2015 Best Abstract Award; Österreichische Kardiologische Gesellschaft ("Incidence and Predictors of Left Atrial Thrombus prior to Catheter Ablation of Atrial Fibrillation: A Multicenter Study")
2015 ESC/EHRA Proctor Fellowship in Invasive Clinical Electrophysiology / VT Ablation
2009 Reisestipendium zum Europace 2009; European Heart Rhythm Association
2009 ESC/EHRA Fellowship in Invasive Clinical Electrophysiology; Hôpital Cardiologique du Haut-Lévêque, Université Victor Segalen Bordeaux, France; 2009-2011
2008 Reisestipendium zum Heart Rhythm 2008; Heart Rhythm Society
2008 2. Platz, Young Investigator Award Competition; Heart Rhythm Society ("Temporal stability of complex fractionated atrial electrograms in human left atrium during atrial fibrillation")
2007 Stipendium für Graduate Training Program in Clinical Investigation; Bloomberg School of Public Health, Johns Hopkins University, Baltimore
2006 FWF-Erwin Schroedinger Auslandsstipendium (J2559); Johns Hopkins University, Baltimore, USA; 2006-2008
2005 ALTANA-Reisestipendium zum ESC 2005; Österreichische Kardiologische Gesellschaft
2005 Moderated E-Poster Award, Telemedicine; European Society of Cardiology ("Telemonitoring for heart failure patients following acute decompensation: First results on influence of the system on functional status and heart failure therapy")
2002 ARC Award 1. Preis Wissenschaft, Austrian Research Centers ("Projekt Cardio-Memory + MoniCam")
2001 1. Vortragspreis; Wiener Intensivmedizinische Tage ("Überlebter plötzlicher Herzkreislaufstillstand bei einem Patienten ohne strukturelle Herzerkrankung: das Brugada-Syndrom")
1995 Leistungsstipendium der Medizinischen Fakultät; Karl-Franzens-Universität Graz

Funktionen/Mitgliedschaften in Wissenschaftlichen Gesellschaften

2017 -2017 Task Force „Konsensus-Dokument zur peri-interventionellen Antikoagulation bei Ablationen“, ÖKG
Mitglied
2017 -2017 Abstractbewerb, ÖKG Jahrestagung 2017
Leiter
2017 -2018 ESC European Observational Registry Program in Cardiology
National Coordinator
2017 -2017 Task Force Curriculum „Invasive Elektrophysiologie“ für Ärzte und medizinisches Assistenzpersonal; AG Rhythmologie, ÖKG
Co-Leiter
2017 -2018 Österreich-Register zum perkutanen Herzohrverschluss, ÖKG
Leiter
2017 -2017 Mittelbaubeirat, MUG
Mitglied
2017 -2017 Kompetenznetzwerk Vorhofflimmern (AFNET)
Mitglied
2017 -2018 ESC/EHRA Scientific Initiatives Committee
Nucleusmitglied
2017 -2019 Österreichische Kardiologische Gesellschaft, Arbeitsgruppe für Rhythmologie
Nucleus Member
2016 -2019 Prüfungsausschuss „Kardiologie“ der Österreichischen Ärztekammer für die Facharztprüfungen „Innere Medizin“ und Kardiologie“
Mitglied
2016 -2018 ESC / EORP Registry „Catheter Ablation of Atrial Fibrillation“
Steering Committee Member
2016 -2019 Vorstand, Österreichische Kardiologische Gesellschaft
Vorstandsmitglied, Fortbildungsreferent und Webmaster
2015 -2017 Österreichische Kardiologische Gesellschaft, Arbeitsgruppe für Rhythmologie
Nucleus Member und Leiter
2015 -2017 Heart Rhythm Society
Fellow (FHRS)
2015 -2017 MUG Cardiovascular Doctoral School CARDIOMED
Faculty Member
2015 -2017 Österreichisches Ablationsregister, ÖKG
Leiter
2015 -2017 Projektgruppe “Interdisziplinäre Steiermark-weite Versorgung von PatientInnen mit kryptogenem Insult”; KAGES/MUG
Mitglied
2015 -2017 Österreichisches Cardiac Device Register, ÖKG
Leiter
2015 -2017 Österreichische Kardiologische Gesellschaft, Arbeitsgruppe für Kardiologische Rehabilitation, Sekundärprävention und Sportkardiologie
Member
2015 -2017 Österreichische Gesellschaft für Kardiologie
Wearable Cardioverter Defibrillator Guideline Task Force Leiter
2015 -2017 Heart Rhythm Society
HRS Advisory Panel
2014 -2017 Österreichische Kardiologische Gesellschaft, Arbeitsgruppe für Kardiovaskuläre Biologie und Thromboseforschung
Nucleus Member
2014 -2017 European Society of Cardiology
Fellow (FESC)
2013 -2017 European Heart Rhythm Association (EHRA) Research Network
Member
2013 -2015 Österreichische Kardiologische Gesellschaft, Arbeitsgruppe für Rhythmologie
Nucleus Member und Stellvertretender Leiter
2011 -2013 Österreichische Kardiologische Gesellschaft, Arbeitsgruppe für nicht-invasive Elektrophysiologie
Stellvertretender Leiter
2010 -2013 European Meet the Masters Heart Rhythm Management Fellowship - Alumni Advisory Council
Member
2009 -2017 Kardiovaskuläres Forschungsfeld; Medizinischen Universität Graz
Member
2007 -2017 Heart Rhythm Society
Member
2006 -2013 Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin
Member
2005 -2013 Österreichische Kardiologische Gesellschaft, Arbeitsgruppe für nicht-invasive Elektrophysiologie
Nucleus Member
2005 -2017 European Heart Rhythm Association
Member
2003 -2017 European Society of Cardiology
Member
2003 -2017 Österreichische Kardiologische Gesellschaft
Member

Herausgeberfunktionen in wissenschaftlichen Zeitschriften

2016 -2019 CARDIO NEWS AUSTRIA: Editorial Board Member
2012 -2016 JATROS KARDIOLOGIE: Editorial Board Member

Fachgutachter für wissenschaftliche Zeitschrift

2017 -2017 JOURNAL OF THE AMERICAN COLLEGE OF CARDIOLOGY
2016 -2017 PLOS ONE
2016 -2017 EUROPACE
2016 -2017 Academic Journal of Pediatrics & Neonatology
2014 -2017 JOURNAL OF CARDIOVASCULAR ELECTROPHYSIOLOGY
2014 -2014 MEDICINE
2011 -2017 HEART RHYTHM
2010 -2011 PACE-PACING AND CLINICAL ELECTROPHYSIOLOGY
2010 -2017 CIRCULATION. ARRHYTHMIA AND ELECTROPHYSIOLOGY
2008 -2017 PHYSIOLOGICAL MEASUREMENT

Gutachter/in externe Berufungen u. Habilitationen

2015 Externe Habilitation*: Gutachter: Charite Universitätsmedizin Berlin

Gutachter/in Förderinstitutionen

2017 -2017 The Netherlands Organisation for Health Research and Development (ZonMw) - Niederlande
2016 -2016 Swiss National Science Foundation - Schweiz
2015 -2016 Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (ÖNB) - Österreich

Gutachter/in Organisation

2017 EU-Richtlinie zur Führerscheingesetz-Gesundheitsverordnung bei Herzkreislauferkrankungen; Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Österreich
2017 ESC/HRA Subclinical AF Consensus Document
2016 Ethikkommission Medizinische Universität Wien

Organisator/in Veranstaltung, Vorsitze

2017 Rhythmologie mit Kardiologen von morgen
Organisator/in
2016 Rhythmologie für Kardiologen von morgen
Organisator/in
2012 EKG-Workshop
Organisator/in
2010 EKG-Workshop
Organisator/in
2009 EKG-Workshop
Organisator/in
2009 EKG-Workshop
Organisator/in
© Meduni Graz Impressum