Medizinische Universität Graz Austria/Österreich - Forschungsportal - Medical University of Graz

Logo MUG-Forschungsportal

Universitätsklinik für Urologie

Univ.-Prof. Dr.med.univ. Karl Pummer
Klinikvorstand/Klinikvorständin
Auenbruggerplatz 5/6
8036 Graz
Email: karl.pummer(at)medunigraz.at
Tel: +43 316 385 12152
http://www.medunigraz.at/urologie/

Leitbild

Für die Universitätsklinik für Urologie hat die Verbindung der Bereiche Patientenbetreuung, Lehre und Forschung höchste Priorität.

Die Urologie ist ein dynamisches Fach, das sich unter dem Druck der epidemiologischen Entwicklung laufend weiter entwickelt. Zahlreiche Erkrankungen haben dabei erst durch die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung an Bedeutung gewonnen, andererseits wird ihre Behandlung gerade durch das mitunter hohe Patientenalter erschwert und verlangt somit innovatives und improvisatorisches Denken. Die einzelnen Teilgebiete der Urologie sind breit gefächert und umfassen sowohl pathologisch-anatomische Veränderungen wie auch funktionelle Störungen. Dazu zählen Steinerkrankungen, Infektionen, angeborene Missbildungen, obstruktive Uropathien, Fertilitätsstörungen, neuro-urologische Störungen und die große Gruppe der onkologischen Erkrankungen, die Tumore der Niere, der ableitenden Harnwege, der Prostata und der männlichen Geschlechtsorgane umfassen. Darüber hinaus stellt unsere Klinik seit vielen Jahren ein Zentrum der Nierentransplantation dar.

Der enorme Versorgungsauftrag der Klinik stellt sowohl im medizinischen wie auch im pflegerischen Bereich höchste Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verlangt eine ständige Angleichung an die medizinische Entwicklung. Unser Ziel ist es, die Behandlung und Betreuung der Patienten gemäß internationaler Standards jederzeit sicherzustellen, gleichzeitig aber auch den individuellen Bedürfnissen und Ängsten unserer Patienten gerecht zu werden.

Ein besonderes Anliegen unserer Klinik sind die Bereiche Lehre und Forschung.

Dabei sehen wir neben der reinen Vermittlung derzeit gültiger Behandlungsstrategien unsere Aufgabe auch in einer Unterweisung der Studierenden im korrekten und angemessenen Umgang mit den Patienten als Vorbereitung auf den Arztberuf.

Gleichzeitig soll das Interesse für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Urologie dadurch geweckt werden, dass wir eine Mitarbeit bei Forschungsprojekten anbieten. Diese Forschungsprojekte umfassen alle Teilbereiche der Urologie und reichen von klinischer Forschung bis hin zur Grundlagenforschung.

© Med Uni Graz Impressum